Kurzer Logbucheintrag, wos lang geht.

Wir hatten echt viel Spass, muss ich zugeben und ich bin darüber sehr erfreut. Wir haben viel gespielt, uns die Zeit genommen, zu tun, was unsere Herzen wollten. Wir haben versucht, uns selbst ein guter Kopane zu sein, uns treu zu bleiben und die Kraft zu entwickeln, uns gegen Ungerechtigkeiten mit klarem Verstand zur Wehr zu setzen. Wir haben gelernt, das alle Individuen gleichwertig sind und das alles was schwingt lebendig und schätzenswert ist.