Erlaube dir, es beim Namen zu nennen, dich öffentlich einzusetzen, dich ins Rampenlicht zu stellen, deiner Ethik mehr Raum zu geben. Schütze das Leben, die Liebe und die Gerechtigkeit, spreche unbequeme Wahrheiten aus. Höre auf, dich zum Sklaven deiner finanziellen Interessen zu machen. Sei klar, scharf und deutlich, trenne dich von Auftraggebern, die Dinge tun, die du nicht willst. Überwinde die Angst davor, dich in Diskussionen zu verwickeln. Sei du selbst und generiere Kraft, Selbstbewusstsein und Ehre.